Anmelden
DE

Mehr als nur ein Job!

Für teamfähige, kontaktfreudige und leistungsorientierte Berufstarter/-innen mit Abitur oder Mittlerer Reife bietet die Kreissparkasse Böblingen zahlreiche Möglichkeiten, in eine viel versprechende Karriere zu starten.

Ausbildungsberufe

Wer etwas erreichen will, hat bei uns gute Chancen. Mit einer Ausbildung bei der Kreissparkasse Böblingen wählen Sie einen Beruf mit Zukunft. Eben mehr als nur einen „Job“.
Wir garantieren eine umfassende und vielseitige Ausbildung. Sie arbeiten in allen wichtigen Fachbereichen und werden durch das Team unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt.  

Bankkaufmann/-frau

Bankkaufmann/-frau

Voraussetzung: Mittlere Reife

Jeder Kunde hat andere Ziele. Das macht den Alltag eines Bankers so spannend. Dabei sind Kommunikationsfähigkeit, Lust am kollegialen Miteinander, Fachkenntnisse und verkäuferisches Talent gefragt. Akquisition und Kundenbetreuung sowie der Verkauf von Serviceleistungen sind nur einige der vielfältigen Tätigkeiten.

Von Anfang an erleben Sie die Praxis in Geschäftsstellen, Kompetenz-Centern und Fachabteilungen. Am kaufmännischen Schulzentrum in
Böblingen bauen Sie Ihr theoretisches Wissen in zehn Schulblöcken systematisch auf. Gar nicht selbstverständlich: innerbetriebliche Fachunterrichte und Verkaufstrainings bereiten Sie optimal auf Ihren
Beruf vor.

Interesse? Für Ihre 2,5-jährige Berufsausbildung erwarten wir die Mittlere Reife. Wenn Sie danach beruflich weiterkommen wollen, haben Sie bei uns auch ohne Abitur viele Möglichkeiten. Diese orientieren sich an Ihren Interessen, Fähigkeiten und Zielen.

“Ich glaube, so interessante Leute wie die Kunden der Kreissparkase Böblingen hätte ich in keinem anderen Beruf kennen gelernt – vom Berufsstarter bis hin zum vermögenden Privatkunden; vom jungen Existenzgründer bis hin zum erfolgreichen Unternehmer. Durch den direkten Einblick in die Finanzwelt bekomme ich mehr mit als aus der Zeitung„

Alina Engelmann,

Bankkauffrau

Finanzassistent/-in

Finanzassistent/-in

Voraussetzung: Abitur oder Fachhochschulreife

Die Angebote und Finanzdienstleistungen werden zunehmend komplexer. Neben den klassischen Anlageprodukten vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Versicherungsgeschäft und im Steuerrecht. Eine optimale Vorbereitung auf die ganzheitliche Betreuung unserer Kunden.

Sie erleben die Praxis in den Geschäftsstellen, Kompetenz-Centern und zahlreichen Fachabteilungen. Am Kaufmännischen Schulzentrum in Böblingen haben Sie, neben den klassischen Bankfächern, zusätzlich
Blockunterricht in Steuerlehre und Allfinanz. Innerbetriebliche Fachunterrichte, Verkaufstrainings- und Präsentationen ergänzen Ihre anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung.

Interesse? Fachhochschulreife oder Abitur sind Voraussetzung für diese 2-jährige Ausbildung. Anschließend gibt es interessante Weiter­bildungsmöglichkeiten für den Sprung auf der Karriereleiter.

“Von den Fachkenntnissen eines Bankers profitiere ich auf der einen Seite bei meinem eigenen Finanzen - andererseits ist es ein tolles Gefühl, wenn sich Kunden nach einem Beratungsgespräch für meine Hilfe bedanken. Praktische Erfahrungen zu machen und Verantwortung zu übernehmen sind nach dem Abitur eine willkommende Abwechslung für mich.„

Marcel Kellhammer,

Finanzassistent

Fachinformatiker/-in Systemintegration

Fachinformatiker/-in Systemintegration

Voraussetzung: Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur

In diesem Beruf setzen Sie fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwarelösungen um. Darum ist er eine spannende
Herausforderung für alle, die ihre Ausbildung mit computer­technischen Tätigkeiten verbinden wollen. Kundenorientiertes Denken und Handeln für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Hardware-User versteht sich von selbst. In der IT-Welt gehört die englische Sprache zum Handwerkszeug. Zu Ihren Aufgaben zählt die Planung abteilungs­spezifischer Lösungskonzepte, die Realisierung und Anpassung von Softwarelösungen sowie die Beratung und Unterstützung von Mitarbeitern in Fragen der Informations- und Telekommunikationstechnik.

Weil gerade in der IT-Branche die Projektmethode die vorherrschende Arbeitsform ist, wird schon in der Ausbildung besonderer Wert auf Teamfähigkeit und Projektmanagement gelegt. Die theoretischen Grundlagen erwerben Sie im Blockunterricht an der Gottlieb-Daimler-Schule in Sindelfingen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und sichert Ihnen einen guten Start in die Zukunft.

“Als Spezialist für Informations- und Telekommunikationstechnik fungiere ich als Dolmetscher zwischen den Anforderungen des Betriebes und den Möglichkeiten der Technik. Wichtig und gefragt sind Selbstständigkeit, dienstleistungsorientiertes Denken und die Fähigkeit im Team zu arbeiten. Ein Beruf also, bei dem immer etwas geboten ist.„

Dennis Schymanietz,

Fachinformatiker/Systemintegration

Bachelor of Arts - Fachrichtung Bank

Bachelor of ArtsStudiengang BWL - Bank

Voraussetzung: gutes Abitur

Legen Sie durch ein Studium an der Dualen Hochschule
Baden-Württemberg eine hervorragende Grundlage für Karrierechancen, die mit denen anderer Hochschulabsolventen vergleichbar sind.

Gleichzeitig erhalten Sie Einblicke in alle wichtigen Bereiche der Kreissparkasse Böblingen. Schwerpunkte liegen hierbei in der Privat- und Firmenkundenbetreuung. Ihre Ausbildung ist gekennzeichnet durch Eigenverantwortung und selbstständiges Handeln.

An der Dualen Hochschule in Stuttgart erwerben Sie in 6 Semestern das erforderliche theoretische Hintergrundwissen. Sie nehmen an Planspielen teil und bearbeiten Fallstudien zu ausgewählten Problemen des Finanzdienstleistungsmarktes. Die Fachrichtungen Bank- und Finanzdienstleistungen unterscheiden sich im Hauptstudium ab dem 4. Semester: Während der „Banker“ zum Spezialist im Derivate- und Kreditgeschäft wird, bekommt ein „Finanzdienstleister“ Einblick ins Versicherungs- und Immobiliengeschäft.

Nach 3 Jahren sind Sie qualifiziert, Privatkunden mit individuellem Beratungsbedarf oder gewerbliche Kunden zu betreuen, beziehungsweise konzeptionelle Aufgaben im Backoffice-Bereich zu übernehmen. Mit dem Bachelor-Abschluss stehen Ihnen alle Entwicklungsmöglichkeiten offen. Wir unterstützen Sie gern.

“Die enge Verzahnung der Lerninhalte im dualen Studium zwischen der DHBW-Stuttgart in der Theoriephase und der Umsetzung in der Praxis bei der Kreissparkasse Böblingen ermöglichen einem eine abwechslungsreiche Zeit mit vielen interessanten Schwerpunkten auf dem allgemeinen Wirtschaftsgeschehen und den Bezug auf den Bankensektor. Während der drei Jahre sieht man sich immer wieder neuen Herausforderungen gegenüber„

Joachmin Oertle,

Bachelor of Arts - Fachrichtung Bank

Startseminar

Für 37 junge Leute begann am 22.08.2016 ein neuer Lebensabschnitt, sie fingen ihre Ausbildung bei der Kreissparkasse Böblingen an. 

  • 15 Bankkaufmann/-frau
  • 12 Finanzassistent/-in
  • 4 Kaufleute für Büromanagement
  • 1 Fachinformatiker – Systemintegration
  • 1 Bachelor of Arts – Fachrichtung  Bank
  • 4 Bachelor of Arts – Fachrichtung Finanzdienstleistungen

In den ersten drei Wochen fand für alle Azubis das S-Startseminar statt.
Zwei Wochen davon waren sie in den Seminarräumen in Böblingen um die ersten Grundlagen zum Bankgeschäft zu erarbeiten. In der ersten Woche ging es um die Möglichkeiten der Geldanlage bei der Kreissparkasse Böblingen, dem Zahlungsverkehr und einem ersten Einblick in das Verbundgeschäft.

In der zweiten Woche erhielten die Azubis ausführliche Informationen zur
Kreissparkasse Böblingen und zur Sparkassenorganisation und lernten
allgemeine rechtliche Grundlagen kennen. Im Rahmen von Teamarbeiten und Rollenspielen durften sie schließlich das erworbene Fachwissen umsetzen und erarbeiteten sich somit die ersten Grundlagen der ganzheitlichen Beratung im Rahmen unseres Sparkassen-Finanzkonzepts.

In der dritten Woche ging es nach Hayingen auf die Schwäbische Alb. Dort stand die Vorbereitung auf den Kundenkontakt im Vordergrund. Im Beisein von Herrn Carsten Claus stellten die Auszubildenden ihre verkäuferische Kompetenz im Rahmen von Präsentationen unter Beweis. Aber nicht nur Arbeit prägte die dritte Woche. Die Auszubildenden hatten bei der traditionellen Sparkiade – einem sportlichen Wettbewerb mit verschiedenen Einzeldisziplinen und Gruppendisziplinen, bei der Kanufahrt oder auch bei gemeinsamen Abendveranstaltungen Zeit um sich besser kennen zu lernen und somit die Basis für einen erfolgreichen Start als Team zu schaffen.

Nach dem S-Startseminar begann die Hälfte der Gruppe direkt mit einem Ausbildungsabschnitt in einer Filiale, der andere Teil startete an der Berufsschule bzw. war ab Oktober beim Studium an der Dualen Hochschule in Stuttgart.

Vergütung

Während Ihrer Ausbildungszeit erhalten Sie eine monatliche Ausbildungsvergütung. In den verschiedenen Berufsbildern ist diese Ausbildungsvergütung unterschiedlich hoch. Allen Auszubildenden steht im November eine Sonderzahlung zu. Zusätzlich erhalten Sie monatlich „Vermögenswirksame Leistungen“ in Höhe von 40 €. Die Kreissparkasse Böblingen erstattet Ihnen die Kosten für das VVS-Ausbildungs-Abo bzw. das VVS-StudiTicket abzüglich 1/12 Eigenanteil. Vergütungssätze ab 01.02.2017:

Ausbildungsberuf   Monatliche Ausbildungsvergütung

Bankkauffrau/-mann

Fachinformatiker/-in Systemintegration

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

968,20 €

1.014,02 €

1.077,59 €

Bankkaufleute -  Finanzassistenten

1. Jahr

2. Jahr

1.014,02 €

1.077,59 €

Bachelor of Arts (B. A.)

  • BWL Bank

1. Jahr

2. Jahr

3. Jahr

 

1.047,85 €

1.131,75 €

1.282,16 €

 

zuzüglich Jahressonderzahlungen jeweils im Monat November

Bewerbung

Ihr Ausbildungs-Team bei der Kreissparkasse

Neugierig geworden? Dann bewerben Sie sich jetzt online. Fragen beantworten wir natürlich gern. Anruf oder E-Mail genügt.

Bitte bewerben Sie sich mit dem Online-Bewerbungstool.
Alle Informationen dazu finden Sie hier:

 

Das Ausbildungs-Team von links Telefon E-Mail

Helmut Walker

Leiter Aus- und Weiterbildung

07031 77-1523 helmut.walker@kskbb.de

Jutta Eisermann

Auskünfte und Schriftverkehr

07031 77-1471 jutta.eisermann@kskbb.de

Thomas Wacker

Ausbildungsreferent
Bereich Herrenberg

07031 77-1470 thomas.wacker@kskbb.de

Petra Reimer

Ausbildungsreferentin
Bereich Leonberg

07031 77-1368 petra.reimer@kskbb.de

Gerhard Strommer

Ausbildungsreferent
Bereich Böblingen und Sindelfingen

07031 77-1369 gerhard.strommer@kskbb.de
Cookie Branding
i