Schützen Sie sich
und Ihre Ersparnisse

PflegeVorsorge

Sorgen Sie für später vor. Ein Pflege-Platz kostet meist 2.300 bis 3.000 Euro im Monat - die gesetzliche Pflegeversicherung zahlt in der Regel nur bis 1.510 Euro.

 
 
  • Abschluss bis zum 70. Lebensjahr möglich - ohne Gesundheitsfragen¹
  • Nach einer Mindestansparzeit von 12 Jahren haben Sie die Wahl:
    - Sie lassen sich Ihr Guthaben auszahlen (Geld-zurück-Wahlrecht).
    - Sie beziehen eine lebenslange Altersrente.
    - Sie erhalten für Ihr Guthaben lebenslangen Pflegeversicherungsschutz bis zur vereinbarten Höhe. Ohne Gesundheits-Check.
  • Unsere PflegeVorsorge können auch Kinder für ihre Eltern abschließen. Die Vorteile:
    - Das Kind vermeidet finanzielle Belastungen durch Unterhaltszahlungen.
    - Über das Wahlrecht nach 12 Jahren oder später kann das Kind das Versicherungsguthaben abheben².
    - Stirbt das versicherte Elternteil während der Vertragslaufzeit, werden die Beiträge (ohne den Pflegeoptionsbeitrag) rückerstattet.

Die Kosten altersbedingter Pflegebedürftigkeit sind hoch - sorgen Sie jetzt vor.

¹Eine Aufnahme bereits pflegebedürftiger, berufs-, dienst-, oder erwerbsunfähiger Menschen oder solchen, die dies beantragt haben, ist jedoch leider nicht möglich.

²Hat der versicherte Elternteil bei Vertragsbeginn das 62. Lebensjahr vollendet, werden nur die Hälfte der Erträge besteuert.

 
 
Service-Telefon
07031 77-1000